Aktionen 2012

JU will Überdachung für neuen Radständer
Für eine Verbesserung der sanften Mobilität in Bernau 
setzt sich die Junge Union Bernau-Hittenkirchen ein. 

15.04.2012  


Vergangene Woche hat die Gemeinde am Bahnhof einen neuen Fahrradständer montiert. Dessen Einrichtung hatte der Gemeinderat auf Initiative der beiden JU-Gemeinderäte Irene Daiber und Christian Hügel vor einem Jahr beschlossen.

 

      
       

   

"Jetzt fehlt nur noch eine vernünftige Überdachung, damit die Bahnpendler den neuen Ständer voll nutzen können", sagten Daiber und Hügel. Für ein Provisorium der Überdachung sorgen jetzt schon einmal einige JU-Mitglieder. "Hoffentlich baut die Gemeine bald die richtige Überdachung."  

   

 
    

      Junge Union Bernau-Hittenkirchen
Ortsvorsitzender Benedikt Thalhammer

www.ju-bernau.de

© 2015 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten - Junge Union Bernau-Hittenkirchen