Aktuelles

JU und CSU suchen Standort 
für neuen Spielplatz im Eichet



v.l.n.r.: CSU-Chef Christian Hügel, 
Gregor Thalhammer, Daniel Sauer, Wolfgang Schnaiter jun. 
JU-Chefin Irene Daiber, Bürgermeister Klaus Daiber

Foto: Berger

Für einen weiteren Kinderspielplatz im Bernauer Ortsteil Eichet machen sich Junge Union und CSU Bernau-Hittenkirchen stark. 

Bei einer Ortsbesichtigung mit dem Fahrrad diskutierten JU- und CSU-Mitglieder mit Bürgermeister Klaus Daiber  verschiedene Möglichkeiten. „Im bevölkerungsreichsten Ortsteil fehlt mindestens ein Spielplatz. Wir setzen uns dafür ein, dass sich das schnell ändert“, erläuterten die beiden Gemeinderäte, JU-Chefin Irene Daiber  und CSU-Chef Christian Hügel.

Als Standorte kommen Flächen beim Kinderhaus Eichet, an der Baumann- bzw. Hochfellnstraße sowie am Mandlweg/Alte Seestraße infrage. Bürgermeister Klaus Daiber sagte seine Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Standort zu. 

 

 

      Junge Union Bernau-Hittenkirchen
Ortsvorsitzender Benedikt Thalhammer

www.ju-bernau.de

© 2015 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten - Junge Union Bernau-Hittenkirchen