Presse

OVB
02.04.2016

Keine Fußgängerzone


© OVB

Dass der Gemeinderat Bernau beschlossen habe, die Chiemseestraße in eine Fußgängerzone zu verwandeln und nun eröffnen wolle, wie wir gestern berichteten, war ein Aprilscherz.

Die Junge Union (JU) Bernau-Hittenkirchen hatte die Chiemseestraße mit Plakaten zur Eröffnungsfeier der „Fußgängerzone Chiemseestraße“ ausgestattet. Rund 15 Interessierte kamen in die Nähe, entfernten sich dann aber vom Ort des Geschehens, als ihnen das Datum „1. April“ auffiel. Die Einführung einer Fußgängerzone war, wie die JU ihren Scherz dann auflöste, „leider nur: April, April“. re

 


      Junge Union Bernau-Hittenkirchen
Ortsvorsitzender Benedikt Thalhammer

www.ju-bernau.de

© 2015 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten - Junge Union Bernau-Hittenkirchen